Selbsthilfegruppe für Stotterer und deren Angehörige, Ingolstadt
 

Die Gruppe bemüht sich, Themen um das Stottern auch in der Öffentlichkeit zu vertreten.


Das kann über die aktive Teilnahme an größeren Veranstaltungen wie etwa dem Ingolstädter Gesundheitstag

oder in Zusammenarbeit mit Fachkräften, Therapeuten und Praxen geschehen.


Falls Sie in Ihrem Rahmen Interesse an unserer Mitwirkung haben, sprechen Sie uns bitte an.